UNSER TEAM


Dipl.-Ingenieur Hans-Ulrich Kimpel

 

Nach seiner Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker und seinem Studium der Energie- und Automatisierungstechnik war Hans-Ulrich Kimpel über acht Jahre bei einem international tätigen mittelständischen Unternehmen beschäftigt. Neben seiner Funktion als Technischer Leiter war er außerdem als Vertriebsleiter für den weltweiten Vertrieb von Spezialtransformatoren verantwortlich.

 

Anfang 1999 wechselte er mit Beginn der Liberalisierung des Energiemarkts zu der Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH als Leiter der Abteilung Marketing & Vertrieb. Ende des Jahres 2001 wurde er zum Prokuristen berufen und ist als stellvertretender Geschäftsführer heute für den gesamten Bereich Vertrieb & Handel der Stadtwerke verantwortlich.

 

Mit Wirkung vom 1. Januar 2010 wurde Herr Kimpel zusätzlich zum Geschäftsführer der Dynega Energiehandel GmbH berufen.


Dipl.-Volkswirt Harald Herzig

 

Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre begann Harald Herzig seine energiewirtschaftliche Karriere als Gashändler von 1999 bis 2002 bei der WINGAS GmbH, gefolgt von einer vier-jährigen Tätigkeit als Multi-Commodity-Händler bei der Syneco GmbH in München.

 

Mitte des Jahres 2006 wechselte er als Leiter des Frontoffice sowie Prokurist zur Centrica Energy Deutschland, bei welcher er unter anderem das deutsche Kunden- und Handelsportfolio verantworte.

 

Ab dem Jahr 2012 steuerte er als Manager für Business Integration, Strategy and Regulation bei der Gazprom Marketing & Trading Ldt. für mehr als fünf Jahre von London und Düsseldorf aus die Abwicklung der 100%-Übernahme der WINGAS GmbH.

 

Seit dem Mai 2018 ist er als Bereichsleiter Beschaffung und Handel der Mainova AG bis heute verantwortlich für das Beschaffungsportfolio sowie für die Sachgebiete Handel, Marktanalyse, Salestrading und Erzeugungsoptimierung. 

 

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2019 wurde Herr Herzig zusätzlich zum Geschäftsführer der Dynega Energiehandel GmbH berufen.


Dipl.- Mathematiker Tobias Wodianka

 

Nach dem Erlangen der allgemeinen Hochschulreife studierte Tobias Wodianka Mathematik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre und Fachrichtung Finanzmathematik in Giessen.

 

Der Diplom - Mathematiker war zuletzt bei der DB Energie GmbH in Frankfurt beschäftigt. Dort war er dreieinhalb Jahre als quantitativer Analyst in dem Bereich Portfolio- / Risikomanagement und Energiehandel tätig.

 

Seit September 2010 ist Herr Wodianka bei der Dynega Energiehandel GmbH als Portfolio- und Risikomanager beschäftigt. Im August 2018 wurde Herr Wodianka zusätzlich zum Prokuristen der Dynega Energiehandel GmbH bestellt.


Energiewirt Yannick Chevalier, M.Sc.

 

Nach dem Erlangen der allgemeinen Hochschulreife absolvierte Yannick Chevalier zunächst erfolgreich den Bachelorstudiengang Energiewirtschaft (B.Sc.) sowie im Anschluss den nachfolgenden Masterstudiengang Energiewirtschaft (M.Sc.) an der Hochschule Darmstadt.

 

Seine Bachelorthesis thematisierte den Aufbau eines automatisierten Portfoliomanagements für Stadtwerke, wohingegen sich seine Masterthesis mit der Ertragsoptimierung eines virtuellen Kraftwerkes aus wärmegeführten KWK-Anlagen auseinandersetzte.

 

Während seines Bachelor- und Masterstudiums der Energiewirtschaft absolvierte Herr Chevalier mehrere energiewirtschaftliche Praktika, unter anderem bei der DB Energie GmbH sowie den Stadtwerken Lübeck. Ebenso unterstützte er, über einen Zeitraum von über 3 Jahren, die Dynega Energiehandel GmbH bereits als Werkstudent.

 

Seit Oktober 2018 ist Herr Chevalier bei der Dynega Energiehandel GmbH als Portfolio- und Risikomanager beschäftigt.